Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Zertifikat „Qualitätssiegel Geriatrie“

Die Zertifizierung nach dem BAR-anerkannten Verfahren „Qualitätssiegel Geriatrie“ ergänzt die Norm DIN EN ISO 9001 um die geriatriespezifischen Aspekte. Die Zertifizierung ist als Vollversion für geriatrische Rehabilitationseinrichtungen und für akut-geriatrische Einrichtungen durchführbar.

Alternativ besteht die Möglichkeit, die Add-On-Variante ergänzend zu einem bestehenden Zertifikat (z.B. DIN EN ISO 9001, KTQ, EFQM) zu wählen. Wenn das zugrunde liegende Zertifizierungsverfahren (KTQ und EFQM) kein jährliches Überwachungsaudit beinhaltet, erfolgt dies in Form einer Selbstbewertung, welche mit den entsprechenden Nachweisen bei der DIOcert GmbH eingereicht werden muss. Zeigen sich bei der Überprüfung Abweichungen ist ein Überwachungsaudit durch die Auditoren der DIOcert GmbH vor Ort durchzuführen.

Bei der Entwicklung dieses von allen Fachgesellschaften und Träger­gesellschaften anerkannten Verfahrens wurden die Versorgungs­strukturen aller Bundesländer berücksichtigt. Das Qualitätssiegel Geriatrie gilt für alle geriatrischen Einrichtungen im Sinne des § 109 und des § 111 SGB V.

Der Ablauf des Verfahrens ist an den Ablauf der DIN EN ISO-Zertifizierung angelehnt, Details dazu, sowie zu dem gesamten Verfahren, finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes Geriatrie e.V. www.bv-geriatrie.de.

Für weitere Informationen oder zu einem persönlichen Gespräch stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Sollten Sie ein Angebot zur Zertifizierung benötigen, so bitten wir Sie, die nachfolgende Datenerklärung auszufüllen oder uns unter 06131 - 61929-0 zu kontaktieren.